Donnerstag

23.11.2023

18:00 Uhr

 

Der Heilige Franziskus

Lesung mit Alois Prinz

Franz von Assisi – was trieb den reichen Kaufmannssohn dazu, sein privilegiertes Leben aufzugeben, um als heimatloser, mittelloser Herumtreiber zu leben? Die einen hielten ihn für einen verrückten Aussteiger, für die anderen war er ein beeindruckendes Vorbild, einer, der verstand, worauf es im Leben wirklich ankommt. Er selbst sah sich als „Poverello“ und als „Spaßmacher Gottes“, der über keinem Menschen stehen wollte und jede Form von Hierarchie ablehnte.

Der Autor Alois Prinz wanderte auf dem Franziskusweg in Italien, um den Spuren dieses faszinierenden Minderbruders zu folgen. Anhand von Bildern seiner Reise wird er das Leben des Francesco Bernardone nachzeichnen und dazu aus seinem Biografie lesen. Wir erfahren, was Franziskus prägte, aber auch, wie fortschrittlich - nicht nur für die damalige Zeit - er war mit seinem Bedürfnis nach Verzicht, einem einfachen Leben in Frieden und im Einklang mit der Natur und den Tieren.

 

Um Anmeldung wird gebeten:  kunstvermittlung@dimu-freising.de

 

Alois Prinz, 1958 geboren, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in München. Bekannt wurde er durch seine Biografien über Georg Forster, Hannah Arendt, Hermann Hesse, Ulrike Meinhof, Franz Kafka, den Apostel Paulus oder Jesus. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen u.a. den Evangelischen Buchpreis für die Arendt-Biografie, den Deutschen Jugendliteraturpreis für seine Biografie über Ulrike Meinhof, 2017 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur sowie 2018 den EMYS-Jahrespreis für das beste Jugend-Sachbuch. 2023 erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis für sein Lebenswerk.

 

Für wen Alle Besucher:innen
Sprache Deutsch
Preise 5 € pro Person (zuzüglich Eintrittspreis)

Weitere Termine