HOCH ÜBER FREISING.

ERHABEN ÜBER DEN ALLTAG.

  • Header Informationen

  • Informationen

    Erzdiözese München und Freising
    Diözesanmuseum Freising
    Domberg 21 – 85354 Freising

    Das Diözesanmuseum wird derzeit saniert.
    Die Verwaltung des Museums ist deshalb bis zur Wiedereröffnung in München.
    AB SOFORT erreichen Sie uns in den neuen Büroräumen:

    Erzdiözese München und Freising
    Diözesanmuseum Freising
    Residenzstraße 1
    80333 München

    (Eingang Kaiserhof, 1.Tür rechts, 1. Stock)

    Tel: +49 (0)89-2137-4240
    Email: info@dimu-freising.de
     

    Öffnungszeiten

    Das Museum in Freising ist derzeit wegen Umbau geschlossen!
     

    Anfahrt

    Das Diözesanmuseum erreichen Sie über die S1 von München (Endstation).
    Vom Bahnhof sind es ca. 15 Gehminuten auf den Domberg. Vom Bahnhof
    geradeaus durch die Anlage, dann die Bahnhofstraße bis zur Abzweigung
    rechts, die Domberggasse den Berg hinauf, nach dem Torbogen rechts.

    Mit dem Auto gelangen Sie über die Autobahn München-Deggendorf,
    Ausfahrt Freising oder über die B11 zum Museum.
     


    Größere Kartenansicht

    Eintrittspreise – Sammlung

    6 €, ermäßigt 4 €
    Kinder unter 12 Jahren und Schulklassen frei
     

    Eintrittspreise – Sonderausstellung

    Erwachsene 8 €
    ermäßigt 6 €
    Gruppe pro Person 6 €
    Familienkarte 12 €
    Kinder unter 12 Jahren frei  

     

    Preise für Führungen

    Führungen (max. Teilnehmerzahl 20 Personen) 60 €
    zzgl. ermäßigter Eintritt pro Person, nach telefonischer Anmeldung (Tel. 08161-487915)
    Führung für Schulklassen 25 €
     

  • Hier können Sie unseren Newsletter "Post von Droben" abonnieren. Er erscheint zu unseren aktuellen Veranstaltungen.

    Hier können Sie unsere bisherigen Newsletter durchstöbern.

    Diözesanmuseum Freising Logo

    Residenzstr. 1
    80333 München
    Telefon 089-21374240
    info@dimu-freising.de

    ÖFFNUNGSZEITEN:

    Museum derzeit geschlossen!

  • ACHTUNG: Das Diözesanmuseum Freising ist wegen Umbau bis auf Weiteres geschlossen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Sonderausstellungen. Zur Pressemitteilung