HOCH ÜBER FREISING.

ERHABEN ÜBER DEN ALLTAG.

Peace of Paper

„Peace of Paper“ ist ein kreatives Münchner Freiwilligen-Projekt. In Workshops bringt es geflohene und lokale Menschen zusammen, um gemeinsam kreativ zu werden und sich so auf spielerische Art besser kennenzulernen. Dieses Jahr besuchen sie uns auch im Kloster Beuerberg. Zu unterschiedlichen Themen entwerfen, schneiden und drucken wir miteinander Stempelmotive für Grußkarten. Die einfache Technik des Stempelns macht es uns leicht, uns jenseits von Sprachen und Herkunft auszutauschen, gemeinsam Spaß zu haben und uns zu vernetzen.

Mit dem Verkauf unserer Produkte unterstützen wir Hilfsorganisationen, die sich für Menschen entlang der Fluchtrouten einsetzen, unter anderem IHA – Intereuropean Human Aid Association, Lesvos Solidarity und Sea-Watch.

Offener Workshop, Klosteratelier

Mehr zum Projekt finden Sie unter
www.peaceofpaper-workshop.de

Beuerberger Lederwerkstatt

Die Beuerberger Grafikerin Franziska Lindner arbeitet seit vielen Jahren leidenschaftlich mit dem langlebigen Werkstoff Leder, der seit über 5000 Jahren eines der ältesten Handwerke begründet. Mithilfe von verschiedenen Werkzeugen und alten Techniken wie der Sattlernaht fertigen wir unter fachkundiger Anleitung langlebige Werkstücke aus pflanzlich gegerbtem Rindsleder – ob Schlüsselanhänger, Geldbörse, Armband oder Gürtel. Wir färben, nähen, nieten, verzieren und punzieren. Und jeder kann sein individuelles Unikat mit nach Hause nehmen. Für die Teilnahme sollte man je nach Werkstück 1 – 2,5 Stunden einberechnen. Wir arbeiten mit scharfen Werkzeugen! Deshalb haften Eltern für ihre Kinder.

Die unten angegebenen Kosten beinhalten jeweils ein Werkstück. Darüber hinaus können weitere Materialien und Beschläge direkt vor Ort zum Selbstkostenpreis erworben werden.

Schlüsselanhänger und Armbänder: 13.06., je 5 €

Dreieckstascherl: 14.06./09.08., je 8 Euro

Gürtel und kleine Geldbörse: 27.09., je 20 €

Offene Klosterbackstube

Festlich duftend

Im Rahmen unserer offenen Klosterbackstube laden wir Sie ein, mit den eigenen Händen dem traditionellen Handwerk nachzuspüren und Freude an Brot und Gebäck zu erleben. Fertigen Sie mit den Tipps und Tricks von Bäckermeister Michael Matschuk schmackhafte Gebäckspezialitäten – darunter Hefe- und Plunderteig, Laugen- oder Fettgebäck. Für einen kleinen Materialpreis können Sie die Köstlichkeiten auch mit heimnehmen oder direkt verspeisen.

Klosterbackstube

 

×

ACHTUNG: Das Diözesanmuseum Freising ist wegen Umbau bis 2022 geschlossen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Sonderausstellungen. Zum Filmbericht

X