HOCH ÜBER FREISING.

ERHABEN ÜBER DEN ALLTAG.

Lauschende Nachtführung

ENTFÄÄL

ENTFÄLLT

Wenn es Abends im Wald dunkel wird, sehen wir nur noch schemenhaft. Umso aufmerksamer und schärfer werden die anderen Sinne – zum Beispiel das Hören. Gemeinsam mit dem Beuerberger Förster Wolfgang Neuerburg erkunden wir, was uns die Geräusche über das nächtliche Leben im Wald verraten können. Wer schläft, wer ist dann erst richtig lebendig? Wir erleben, was Nachts im Wald so alles los ist. Dabei eröffnet sich uns eine geheimnisvolle Welt.

Eine Nachtwanderung für die ganze Familie, in Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz e.V. Kreisgruppe Bad Tölz – Wolfratshausen. Gutes Schuhwerk wird empfohlen.

3 € pro Person, Treffpunkt um 18:45 Uhr an der Klosterpforte.
Wir können aufgrund des aktuellen Inzidenzwertes 10 Teilnehmer mitnehmen. Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Klingende Nachtwanderung

Auf fantasievollen Wegen führen uns die Künstler bTina Raithel und Christian Menge durch die Fluren rund um Beuerberg. Dabei entspinnt sich von Station zu Station eine spannende Geschichte. Ausgestattet mit bTinas und Christians ungewöhnlichen Instrumenten erfinden wir im Gehen die Musik zur Geschichte.

Eine Nachtwanderung für die ganze Familie. Denkt bitte an gutes Schuhwerk und Taschenlampen.

3 € pro Person, Treffpunkt jeweils um 19 Uhr an der Klosterpforte.
Wir können aufgrund des aktuellen Inzidenzwertes 10 Teilnehmer mitnehmen. Deshalb bitten wir um rechtzeitige Anmeldung unter: info@dimu-freising.de

×

ACHTUNG: Das Diözesanmuseum Freising ist wegen Umbau bis 2022 geschlossen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Sonderausstellungen. Zum Filmbericht

X