HOCH ÜBER FREISING.

ERHABEN ÜBER DEN ALLTAG.

Beuerberger Lederwerkstatt

Die Beuerberger Grafikerin Franziska Lindner arbeitet seit vielen Jahren leidenschaftlich mit dem langlebigen Werkstoff Leder, der seit über 5000 Jahren eines der ältesten Handwerke begründet. Mithilfe von verschiedenen Werkzeugen und alten Techniken wie der Sattlernaht fertigen wir unter fachkundiger Anleitung langlebige Werkstücke aus pflanzlich gegerbtem Rindsleder – ob Schlüsselanhänger, Geldbörse, Armband oder Gürtel. Wir färben, nähen, nieten, verzieren und punzieren. Und jeder kann sein individuelles Unikat mit nach Hause nehmen. Für die Teilnahme sollte man je nach Werkstück 1 – 2,5 Stunden einberechnen. Wir arbeiten mit scharfen Werkzeugen! Deshalb haften Eltern für ihre Kinder.

Die unten angegebenen Kosten beinhalten jeweils ein Werkstück. Darüber hinaus können weitere Materialien und Beschläge direkt vor Ort zum Selbstkostenpreis erworben werden.

Schlüsselanhänger und Armbänder: 13.06., je 5 €

Dreieckstascherl: 14.06./09.08., je 8 Euro

Gürtel und kleine Geldbörse: 27.09., je 20 €

×

ACHTUNG: Das Diözesanmuseum Freising ist wegen Umbau bis 2022 geschlossen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Sonderausstellungen. Zum Filmbericht

X