HOCH ÜBER FREISING.

ERHABEN ÜBER DEN ALLTAG.

Weihnachtskarten-Werkstatt

Am 1. Adventswochenende haben Sie im Klosteratelier die Möglichkeit, fantasievolle und künstlerische Karten für die Weihnachtszeit zu gestalten. Die Künstlerinnen Christiana Biron und Elena Buono bringen ihre ganz eigenen Stile mit und regen Sie dazu an, für Ihre Lieben echte Hingucker-Karten zu gestalten.

Offener Workshop

28.11.: Christiana Biron
29.11.: Elena Buono

Heldencollage

In Momenten der Schwäche oder der Traurigkeit kann es oft helfen, sich ein Vorbild vor Augen zu führen, dessen Lebenshaltung, dessen Tugenden und Werte uns inspirieren. Gemeinsam mit den Künstlerinnen Maria Jose Gomez und Pascale Ruppel kann man sich hier sein persönliches Vorbild oder Tapferkeitsidol als collagierte Klapppuppe zusammenbauen. Sie kann auf dem Bücherregal sitzen oder zu einem Helden-Hampelmann erweitert werden. Sie kann auch die Grundlage eines Memes, eines animierten Giphys oder Trickfilms werden. Oder wir können zusammen mit anderen eine kleine Heldenszene einstudieren.

Offener Workshop

Tugend- und Laster-Memory

Eine Tugend gilt als Maßstab des Verhaltens. Dessen Kehrseite ist ein Laster. Das eine ist erwünscht, das andere soll man tunlichst lassen – z. B. Demut und Hochmut, Mäßigung und Völlerei. In diesen Zeiten begegnen uns diese Tugend-Laster-Paare besonders eindrücklich. Die Künstlerin Elena Buono findet, dass man daraus ein prima Spiel gestalten kann. Hier können Sie Ihre eigene Memory-Spielkartenproduktion starten, mit lustigen, selbsterfundenen Tugend- und Lasterpaaren. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Offener Workshop

×

ACHTUNG: Das Diözesanmuseum Freising ist wegen Umbau bis 2022 geschlossen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Sonderausstellungen. Zum Filmbericht

X