HOCH ÜBER FREISING.

ERHABEN ÜBER DEN ALLTAG.

Ostergruss 2020

Liebe Freundinnen und Freunde des Diözesanmuseums,

in diesen Zeiten wollen wir Sie natürlich auch informieren, wie es mit unseren geplanten Projekten weitergeht. Schwungvoll und zuversichtlich sind wir ins neue Jahr gestartet. Diejenigen, die beim Neujahrsempfang dabei waren, erinnern sich, mit welcher Begeisterung und Leidenschaft unser Team das Jahresprogramm vorgestellt hat. Nun ist alles anders. Weder werden wir am 1. Mai die Pforte des Klosters Beuerberg und damit die Ausstellung „Tugendhaft. Alte Werte – Neue Zeiten?“ eröffnen können, noch werden wir ab dem 16. Juli unsere große Jahresausstellung „Verdammte Lust! Kirche.Körper.Kunst“ in der Alten Kongresshalle München zeigen. Trotzdem bauen wir die Ausstellung in Beuerberg unverdrossen auf und sobald es wieder geht, wollen wir Sie unbedingt dort wiedersehen!

Damit Sie uns aber bis dahin nicht vergessen, schicken wir Ihnen in den nächsten Wochen immer wieder einen Gruß. Dieses Mal mit poetisch-nachdenklichen Eindrücken zur Karwoche aus dem Depot des Diözesanmuseums und des Freisinger Dombergs.

Von Herzen wünschen wir Ihnen eine gesegnete Osterzeit, bleiben Sie gesund und zuversichtlich

Ihr

Christoph Kürzeder
und das ganze Team vom Diözesanmuseum Freising

×

ACHTUNG: Das Diözesanmuseum Freising ist wegen Umbau bis 2022 geschlossen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Sonderausstellungen. Zum Filmbericht