HOCH ÜBER FREISING.

ERHABEN ÜBER DEN ALLTAG.

  • Heimkommen

  • Heimkommen

    Freisinger Domkrippen aus dem Diözesanmuseum

    „Heimkommen.“ ist der Titel der Ausstellung, die das Diözesanmuseum von 29. November 2013 bis 2. Februar 2014 im Freisinger Mariendom zeigt. Dort werden ausgewählte Krippen sowie Skulpturen und Gemälde mit weihnachtlichen Themen ausgestellt, die ursprünglich aus dem Dom stammen. Im Mittelpunkt steht die figurenreiche orientalische Krippe des Münchner Bildhauers Sebastian Osterrieder, die in einer neuen Aufstellung präsentiert wird.

    Heimkommen_inhalt_gemälde

    Heimkommen_inhalt_krippe

    Heimkommen_inhalt_gemälde2

    Heimkommen_inhalt_altesBild

    Impressionen aus der Ausstellung

    Dimu_Ausstellung (22 von 33)

    Dimu_Ausstellung (23 von 33)

    Dimu_Ausstellung (24 von 33)

    Dimu_Ausstellung (25 von 33)

    Dimu_Ausstellung (26 von 33)

    Dimu_Ausstellung (27 von 33)

    Dimu_Ausstellung (28 von 33)

    Dimu_Ausstellung (29 von 33)

    Dimu_Ausstellung (30 von 33)

    Dimu_Ausstellung (31 von 33)

    Dimu_Ausstellung (32 von 33)

    Dimu_Ausstellung (33 von 33)

  • Hier können Sie unseren Newsletter "Post von Droben" abonnieren. Er erscheint zu unseren aktuellen Veranstaltungen.

    Hier können Sie unsere bisherigen Newsletter durchstöbern.

    Diözesanmuseum Freising Logo

    Residenzstr. 1
    80333 München
    Telefon 089-21374240
    info@dimu-freising.de

    ÖFFNUNGSZEITEN:

    Museum derzeit geschlossen!

  • ACHTUNG: Das Diözesanmuseum Freising ist wegen Umbau bis auf Weiteres geschlossen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Sonderausstellungen. Zur Pressemitteilung