HOCH ÜBER FREISING.

ERHABEN ÜBER DEN ALLTAG.

August, 2021

Diese Veranstaltung findet an mehreren Terminen statt.

01Aug13:0017:00Gartenwerkstatt

Details

Die Klostergärtnerin Rosi Manhart führt nicht nur monatlich durch den vielseitigen Klostergarten mit seinen zauberhaften Ecken und jahreszeitlichen Besonderheiten. In der Gartenwerkstatt gestaltet sie auch schöne Kleinode, die aus dem Garten inspiriert sind. So kann Groß und Klein ein Stück des Beuerberger Klostergartens mit nach Hause nehmen.

Sonntag, 18.7.: Lavendel
Die duftenden, leuchtend violetten Blüten des Lavendels können weitaus mehr als hübsch aussehen. Im Klostergarten locken sie Bienen und Hummeln, im heimischen Kleiderschrank vertreiben sie unliebsame Insekten wie Motten und Läuse. Schon Hildegard von Bingen und Paracelsus kannten im Mittelalter die vielfältigen, lindernden Eigenschaften des Heilkrauts – sei es bei Entzündungen, Migräne, Schlaflosigkeit oder Stress. Und neben der Verwendung für Kosmetika und Duftstoffe lassen sich die Blätter und Blüten sogar in der herben und süßen Küche geschmackvoll einsetzen. Pünktlich zur Erntezeit im Juli können Sie unter Anleitung der Klostergärtnerin Rosi Manhart eintauchen in die weite Welt des Lavendels und Ihr eigenes Lavendelsträußchen oder -säckchen mit heimnehmen. Und nebenan im Pflanzendruck-Workshop von Beate Lutz können Sie sogar ihr eigenes Säckchen mit Pflanzenmotiven gestalten.

Sonntag, 1.8.: Ohrwurm
Im Klosterkeller lagern Unmengen von Blumentöpfen. Daraus gestalten wir einen Unterschlupf für Ohrwürmer – mit einer Exkursion durch den Garten, während die Farbe trocknet. Dabei schauen wir, welche Nützlinge oder Schädlinge im Garten wohnen und welchen Sinn die Gemeinschaft zwischen Ohrwürmern und Pflanzen hat.

Samstag/Sonntag, 11./12.9.: Kränze binden
Das Kränzebinden kann eine schöne Gemeinschaftserfahrung sein. Ein Kranz begleitet außerdem vielfältige Gemeinschaftsereignisse – sei es als Schmuck auf dem Haupt einer Braut, als Türkranz, Adventskranz oder Trauerkranz. Rosi Manhart hat viel darüber zu erzählen. Gemeinsam mit ihr lernen wir die Technik des Kränzebindens. Und jeder kann sein eigenes Gebinde mit Heim nehmen. Um den Gemeinschaftsaspekt zu vertiefen, können wir ein zusätzliches Werkstück für den Verkauf im Klosterladen herstellen.

Mehr anzeigen

Uhrzeit

(Sonntag) 13:00 - 17:00

Kommentare sind geschlossen.

×

ACHTUNG: Das Diözesanmuseum Freising ist wegen Umbau bis 2022 geschlossen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Sonderausstellungen. Zum Filmbericht

X